Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Unsere BLZ & BIC
BLZBIC
59050101SAKSDE55XXX
Nehmen Sie Kontakt auf

Sie haben Fragen oder Anregungen oder wünschen eine Beratung? Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Abgesichert bei längerer Krankheit

Als Arbeit­nehmer erhalten Sie nach Weg­fall der Entgelt­fortzahlung Ihres Arbeit­gebers ein Kranken­geld von Ihrer gesetzlichen Kranken­versicherung. Den Unterschied spüren Sie jedoch deutlich im Portemonnaie. Die private Zusatz­versicherung füllt diese Lücke auf.

Es geht ums Ganze

Der Tarif S-KG ist der optimale Ergänzungs­schutz für alle gesetzlich Versicherten.

Geld, wenn man es braucht

Da der Arbeit­geber für maximal 42 Tage Ihr Entgelt weiter­zahlt, erhalten Sie das Kranken­tage­geld ab dem 43. Krank­heits­tag.

Auf der Höhe sein

Die abschließ­bare Höhe des Kranken­tage­geldes orientiert sich an Ihrem Einkommen.

Grenzenlose Sicherheit

Das Kranken­geld der gesetzlichen Kranken­versicherung ist zeitlich begrenzt. Das Kranken­tage­geld wird dagegen so lange bezahlt, wie Sie arbeits­unfähig sind.

Nur von Vorteil

Das Kranken­tage­geld unterliegt bei Arbeit­nehmern keiner Steuer­pflicht.

Krankentagegeld-Versicherung

Der Krankenversicherer ist die UKV – Union Krankenversicherung AG

So viel Leistung, wie Sie wünschen

Die Detail­informationen zum Kranken­tage­geld-Tarif S-KG lesen Sie hier.

Der Krankenversicherer ist die UKV – Union Krankenversicherung AG, Peter-Zimmer-Str. 2, 66123 Saarbrücken, Telefax: (0681) 8 44-25 09, E-Mail: service@ukv.de, Registergericht Saarbrücken: HRB 7184.

Cookie Brandingkeep it
i