Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Unsere BLZ & BIC
BLZBIC
59050101SAKSDE55XXX
Nehmen Sie Kontakt auf

Sie haben Fragen oder Anregungen oder wünschen eine Beratung? Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Energieausweis

Wir kümmern uns für Sie um die Beauftragung eines Energieausweises und übernehmen unter bestimmten Voraussetzungen sogar die Kosten des Energieausweises.

Energieausweis

Energieausweis

Der Energieausweis ist ein Dokument, das der energetischen Bewertung eines Gebäudes dient.

Als professioneller Dienstleister möchten wir unsere Kunden darauf hinweisen, dass seit dem 01. Mai 2014 die neue Fassung der EU-Richtlinie zur Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) in Kraft getreten ist.

Demnach sind Verkäufer von Immobilien dazu verpflichtet, einen Energieausweis für ihre Immobilie anfertigen zu lassen. Dieser Energieausweis muss spätestens bei der ersten Besichtigung durch einen Kaufinteressenten unaufgefordert vorgelegt und bei Vertragsabschluss ausgehändigt werden. Zuwiderhandlungen, die als Ordnungswidrigkeit gelten, können für den Eigentümer der Immobilie eine empfindliche Geldbuße zur Folge haben.

Der Gesetzgeber gibt außerdem vor, dass jeder Anbieter von Immobilien, der kommerzielle Anzeigen (z. B. Internetwerbung) schaltet, spezielle energetische Kennwerte veröffentlichen muss.

Unser Service für unsere Kunden, die einen Maklervertrag mit uns schließen:

Wir kümmern uns für Sie um die Beauftragung eines Energieausweises und übernehmen unter bestimmten Voraussetzungen sogar die Kosten des Energieausweises.

Nehmen Sie am besten gleich Kontakt mit uns auf.

Es gibt zwei Arten von Energieausweisen:

 

Energiebedarfsausweis

Energieverbrauchsausweis

Hier wird der Primärenergiebedarf (signalisiert die
Umweltverträglichkeit der Energienutzung des Gebäudes) und Endenergiebedarf (theoretische Berechnung) eines Hauses ermittelt. Ein
niedriger Endenergiebedarf kann zum Beispiel durch gute Wärmedämmung und
Fenster mit Wärmeschutzverglasung erreicht werden.
Hier wird der tatsächliche Energieverbrauch dokumentiert. Als Grundlage
dienen die ununterbrochen aufgezeichneten Verbräuche der letzten drei
Jahre.

Allgemeines

Der Bedarfsausweis ist aussagekräftiger als der Verbrauchsausweis und dient als Anhaltspunkt für Modernisierungsmaßnahmen mit dem Ziel der Energieeinsparung. Auf welcher Grundlage ein Energieausweis ausgestellt werden muss, ist abhängig von der Immobilie.

Energieausweise für Wohngebäude dürfen nur von Ausstellern mit entsprechender Qualifikation ausgestellt werden. Dies können z. B. Architekten und Handwerksmeister, deren wesentliche Tätigkeit die Bereiche von Bauhandwerk, Heizungsbau, Installation oder
Schornsteinfegerwesen umfasst, sein.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir an dieser Stelle nur auf Neuerungen der EnEV 2014 eingehen, die aus unserer Sicht für Immobilienverkäufer wichtig sind; Vollständigkeit ist nicht gegeben.

Kosten für einen Energieausweis

Die Kosten sind nicht gesetzlich geregelt und werden von jedem Aussteller selbst festgelegt.  

Cookie Branding
i